News aus deiner Region

Ein Service von

| 20.10.2019 13:05 Uhr
Zur „Klimasynode von unten“ im Rheinischen Braunkohlerevier haben sich drei Tage lang am Wochenende rund 80 engagierte Christen, Aktive aus der Klimabewegung und Interessierte getroffen und die Themen Ökologie und soziale Verantwortung diskutiert. Auf dem Programm standen neben mehreren sehr vielfältig besetzten Gesprächsrunden in der Dürener Marienkirche auch Exkursionen in die zum Teil bereits abgerissenen Tagebau-Umsiedlungsdörfer und in den Hambacher Forst.
Weiter lesen

| 20.10.2019 12:10 Uhr
Im Beisein von Bürgermeister Hermann Heuser (SPD) und Vertretern der Bauverwaltung hat Pfarrer Andreas Galbierz an der Trauerhalle auf dem neuen Friedhof in Niederzier eine Glocke eingesegnet. Die Niederzierer Trauerhalle war bislang die einzige in der Gemeinde, die nicht über eine Trauerglocke verfügte.
Weiter lesen

| 20.10.2019 12:04 Uhr
Urumbamba ist ein kleines Dorf auf rund 3000 Metern Höhe in den peruanischen Anden. Urumbamba hat 2700 Einwohner und liegt zwischen Cusco und der berühmten Inka-Stadt Machu Picchu. Für drei Wochen war das Bergdorf nun Heimat und Wirkungsstätte des Langerweher Mediziners Dr. Christian Hofmann (60). Dessen Tochter Elena ist 25 Jahre alt, ebenfalls Humanmedizinerin und studiert derzeit noch Zahnmedizin in Bonn. „Meine Tochter“, erzählt Hofmann, „engagiert sich im Verein „Herzen für eine neue Welt“ und der wiederum unterstützt Hilfsprojekte in Peru.“
Weiter lesen