News aus deiner Region

Ein Service von





| 25.09.2021 06:33 Uhr
Für die Bürger soll möglichst zügig ein fußläufiger Weg über die Rur geschaffen werden, parallel soll sich die Stadtverwaltung mit externer Hilfe um einen Neubau der hochwassergeschädigten Heinrich-Weitz-Brücke kümmern.
Weiter lesen